Anzeige
Anzeige

Neue, robuste Kaltwasser-Hochdruckreiniger

von am 30. August, 2018
construction_kaercher

Kärcher erweitert sein Angebot an Kaltwasser-Hochdruckreinigern um einige besonders robuste Geräte, die über einen stabilen Stahlrohrrahmen verfügen. Die sogenannten Cage-Modelle werden mit einer Fördermenge von 560 bis 760 l/h und einem Arbeitsdruck von 150 bis 180 bar angeboten.

Die Hochdruckreiniger sind mit der Easy!Force-Pistole ausgestattet. Das wesentliche Merkmal dieser Pistole ist der Abzug, der mit dem Handballen in den Griff geschoben wird. Dadurch erübrigt sich nach dem Auslösen praktisch jegliche Haltearbeit, denn der Rückstoß des Wasserstrahls drückt den Abzug von selbst in die Hand.

Zur Ausstattung gehört ferner ein großer Filter am Wasserzulauf und ein automatisches Druckentlastungssystem, das die Pumpenkomponenten schützt. Nach dem Schließen der Pistole wird der Druck im Inneren gesenkt. Das erhöht die Lebensdauer, senkt die Reparatur- und Wartungskosten und verringert die aufzubringenden Abzugskräfte an der Hochdruckpistole.

Bei der Konstruktion der Geräte wurde viel Wert auf einen einfachen Service gelegt. Die Pumpe ist dafür erreichbar, ohne dass die Hülle geöffnet werden muss. Je nach Anwendung und Arbeitsumfeld lassen sich die Geräte in stehender oder liegender Position nutzen.

Links:

www.kaercher.com

Auch bei häufig wechselnden Einsatzorten ist der Rahmen von Vorteil. Der Hochdruckreiniger wird daran fixiert und ist zur Kranverladung geeignet. Bild: Kärcher

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden