Anzeige
Anzeige

Förderbänder effizient und schonend reinigen

von am 18. Mai, 2021

Bis zu 45.000 Backwaren pro Tag transportieren die Förderbänder der Biobäckerei Moin aus Glückstadt bei Hamburg. Dabei muss das Unternehmen stets dafür sorgen, dass sich auf den Bändern und Maschinen keine Rückstände von Allergenen und Reinigungsmitteln befinden. Gerade bei den Förderbändern war dies in der Vergangenheit mit sehr viel Aufwand verbunden. Nun nutzt die Biobäckerei das Bandreinigungssystem Bebelt von Beam, das chemiefrei arbeitet. Dieses Reinigungssystem wird als Erweiterung an das HACCP-zertifizierte Dampfsaugsystem Blue Evolution XL+ des Herstellers Beam angeboten.

Na, neugierig geworden? Hierbei handelt es sich um einen Beitrag aus einer Printausgabe der B&I Industrie-Zeitung.

Wenn Sie Interesse haben, die aktuelle Ausgabe zu lesen, stöbern Sie doch ganz einfach und bequem in der Onlineversion.

Den oben genannten Artikel finden Sie dort auf Seite 16.

Links:

www.dampfsauger-beam.de

Die Reinigung läuft mit dem neuen Bandreinigungssystem in einem einzigen Schritt und hygienischer als zuvor ab. Mit dem Bandreinigungssystem spart sich die Biobäckerei Moin aus Glückstadt bei Hamburg bis zu eineinhalb Stunden Reinigungszeit pro Tag ein. Das System arbeitet chemiefrei und wird als Erweiterung an das HACCP-zertifizierte Dampfsaugsystem Blue Evolution XL+ angeschlossen. Bild: Daniel Reinhardt/Beam

Artikel per E-Mail versenden