Anzeige
Anzeige

In.Stand 2023 zieht 5.000 Besucher an

von am 13. Dezember, 2023

Rund 5.000 Fachbesucher fanden laut Messeleitung den Weg zur In.Stand. Gestaltet durch 74 ausstellende Unternehmen und ein vielfältiges Rahmenprogramm war die Messe in diesem Jahr stärker denn je und zeigte damit, dass sie das Messe-Event im Süden der Instandhaltungsbranche ist.

74 ausstellende Unternehmen präsentierten auf der Messe ihre Lösungen im Bereich der industriellen Instandhaltung und Services. Sie lobten insbesondere die hohe Qualität der geführten Fachgespräche und berichteten von sehr konkreten Projektanfragen.

Auch das Rahmenprogramm stieß erneut auf großen Zuspruch. Hier ist vor allem die Sonderschau mit den Service Points hervorzuheben, welche die diesjährige Fachmesse erstmals bereicherte. Positiv wirkte sich zudem die Synergie mit zwei parallel auf dem Ausstellungsgelände stattfindenden Fachmessen aus.

Sebastian Schmid, Mitglied der Geschäftsleitung bei der Messe Stuttgart, zog ein positives Fazit: „Die diesjährige Ausgabe der In.Stand hat die Wichtigkeit der Messe als führende Plattform der Branche in Süddeutschland gefestigt und gezeigt, dass die Themen rund um Instandhaltung und Services gerade in der jetzigen Zeit eine zentrale Rolle spielen. Die Fachmesse wird auch im nächsten Jahr zu einer thematisch passenden Veranstaltung parallel durchgeführt.“

Links:

www.in-stand.de

Die nächste In.Stand findet am 8. und 9. Oktober 2024 statt. Bild: Messe Stuttgart

Artikel per E-Mail versenden