Anzeige
Anzeige

Spleißen – Seilflechter erklärt, wie das geht

von am 24. Februar, 2020

Der Tauwerkspezialist aus Braunschweig bringt ein Fachbuch heraus, in dem es um die Grundkenntnisse des fachgerechten Spleißens von Tauwerk geht.

Seilflechter bringt nun ein Einsteigerbuch heraus, in dem die Grundkenntnisse des fachgerechten Spleißens vermittelt werden.

Dreischäftiges Tauwerk, Kern-Mantelgeflechte und Novoleen-Hohlspleiße in verschiedenen Versionen stehen im Mittelpunkt der Erläuterungen. Darüber hinaus erfährt man, wie ein fachmännisches Takling aufgebaut ist

„Das Spleißbuch richtet sich an alle, die mehr über Tauwerk und die verwendeten Materialien erfahren möchten, die ihre Seile beispielsweise in der Not selber reparieren müssen oder einfach unabhängiger von den Herstellern agieren wollen“ so der Mitautor und Herausgeber Andreas Halle.

Das Buch kostet 12,90 Euro und ist ab dem 1. März 2020 über den Fachhandel zu beziehen.

Links:

www.seilflechter.de

Bereits die alten Ägypter haben ihre Seile gespleißt; insofern hat das Spleißen eine sehr lange Tradition und einen geschichtlichen Hintergrund. Bild: Seilflechter

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden