Anzeige
Anzeige

Strategische Partnerschaft: Industrie Informatik und SIB Visions

von am 8. März, 2021

Industrie Informatik, ein MES-Entwickler, geht eine strategische Partnerschaft mit SIB Visions ein, dem Hersteller einer innovativen Low-Code Lösung. Die Softwareschmiede geht damit weiter in Richtung Individualisierung und Flexibilisierung der eigenen Produkte.

Industrie Informatik ist es nun gelungen, mit SIB Visions einen Partner ins Boot zu holen, der sich mit seiner hochflexiblen und offenen Low-Code Lösung „VisionX“ Geschwindigkeits- und Effizienzthemen verschrieben hat. Neue Anforderungen an Softwaresysteme können damit künftig ohne hartes Programmieren schnell und unabhängig visuell umgesetzt werden.

Industrie Informatik CCO Bernd Steinbrenner erklärt: „Indem wir unseren Usern nun auch die Möglichkeit des Low-Code-Developments zur Verfügung stellen, machen wir die nötigen Integrations- und Anpassungsarbeiten schneller und effizienter denn je möglich.“ Bei Industrie Informatik ist man von der Leistungsstärke von VisionX überzeugt, basiert doch sogar cronetworld selbst auf der Low-Code-Technologie.

SIB Visions CEO Roland Hörmann sieht einen klaren Effizienzsprung für die User seiner Software: „Produktionsunternehmen arbeiten ständig daran, den maximalen Wert aus ihrer Produktion zu holen. Prozessoptimierung stellt hier oft den entscheidenden Vorteil dar, was üblicherweise mit Softwareanpassungen verbunden ist. Und genau hier setzen wir mit VisionX den Hebel an.“

Links:

www.industrieinformatik.com

Mag. Bernd Steinbrenner, CCO Industrie Informatik GmbH (hier rechts neben SIB Visions-CEO Roland Hörmann) ist von der Leistungsstärke von VisionX überzeugt. Bild: Industrie Informatik

Artikel per E-Mail versenden