Anzeige
Anzeige

Hier muss man sauschnell sein

von am 17. April, 2019
flir

Jedes Rennen des Aston Martin Red Bull Teams erfordert eine akribische Vorbereitung – und zwar sowohl auf der Rennstrecke als auch hinter den Kulissen in der Rennfabrik. Eine ganz entscheidende Rolle in der Kommunikation spielt hierbei die IT, wobei die IT-Spezialisten die Übermittlung der Daten zwischen dem Rennteam und der Fabrik von jedem Ort der Welt sicherstellen muss. 

Na, neugierig geworden? Kein Problem! Wenn Sie Interesse haben, die aktuelle Ausgabe zu lesen, fordern Sie diese kostenfrei und unverbindlich zum Probelesen an oder stöbern Sie doch ganz einfach und bequem in der Onlineversion.

Den oben genannten Artikel finden Sie dort auf Seite 17.

Links:

www.flir.eu/flirone

https://redbullracing.redbull.com

Red Bull Racing, der in Milton Keynes ansässige Formel-1-Rennstall, nutzt Wärmebildkameras von Flir und zwar nicht nur, um die Wärmeentwicklung in den Rennautos genau im Blick zu haben. Bild: Flir

Kostenloses Exemplar anfordern

Wir schicken Ihnen gerne den ganzen Artikel kostenfrei und unverbindlich zu.

Ihr Name (erforderlich):

Ihre Firma:

Ihre Straße und Hausnummer (erforderlich):

Ihre Postleitzahl (erforderlich):

Ihre Stadt (erforderlich):

Ihre E-Mail-Adresse (erforderlich):

Ihre Telefonnummer:

Ihre Telefaxnummer:

captcha

Bitte geben Sie die Zeichen ein:


Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden