Anzeige
Anzeige

Höhere Genauigkeit – besserer Kontrast

von am 6. Dezember, 2017
Level_span

Mit 1-Touch Level/Span können Thermografen bei Flir-Kameras durch eine Berührung des Bildschirms einen kleinen Fokusbereich in einem Wärmebild auswählen. Die Kamera passt dann den Temperaturbereich und die -spanne automatisch basierend auf dem Wärmekontrast an der betreffenden Stelle des Bilds an.

Ein Beispiel macht klar, welchen Vorteil diese Technik bietet: Ein Anwender macht ein Wärmebild eines an einem Mast montierten Transformators. Der Himmel ist im Hintergrund zu sehen.

Möchte der Anwender nun die Temperatur des Hot-Spots ermitteln und ist an der Temperatur des Himmels nicht interessiert, kann er diesen Bereich über den Touchscreen auswählen. Es wird dabei ein Kreis um die ausgewählte Stelle, in diesem Fall den Transformator, eingeblendet. Nun wird die Temperaturspanne automatisch so angepasst, dass die höchste und niedrigste Temperatur innerhalb des Kreises angezeigt werden.

Auf diese Weise vergrößert sich der Kontrast im Wärmebild, wodurch die Detailschärfe verbessert wird. Thermografen können so ein Problem leichter erkennen oder sogar neue Fehler feststellen – insbesondere wenn schon kleine Temperaturunterschiede eine Rolle spielen.

Links:

www.flir.de/t500Series

Die Funktion 1-Touch Level/Span wurde in die neuen professionellen Wärmebildkameras der T500-Serie integriert. Bild: Flir

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden