Anzeige
Anzeige

Erkennen Verschleiß, warnen vor Ausfall

von am 26. Mai, 2020

Igus bringt Katalogprogramm für intelligente Gleitlager auf den Markt

Im letzten Jahr wurde die Lager noch als Prototyp vorgestellt. Nun hat Igus seine erste Isense-Gleitlagerserie mit fünf Iglidur-Werkstoffen für die vorausschauende Wartung entwickelt.

Damit erhalten Anwender eine langlebige und schmierfreie Lösung, die über ihren Verschleiß informiert. So kann die Wartung rechtzeitig geplant und ein Maschinen- und Anlagenausfall verhindert werden.

„Im Katalogprogramm sind fünf Werkstoffe enthalten, mit denen wir einen großen Teil hoch beanspruchter Anwendungen abdecken können“, so Stefan Loockmann-Rittich, Geschäftsbereichsleiter Iglidur-Gleitlagertechnik.

Mit dabei ist der FDA-konforme Werkstoff Iglidur A180, der speziell für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie ausgelegt ist, das Hochlastlager Iglidur Q2E für den Einsatz in Baumaschinen und der Agrartechnik, der Allrounder-Werkstoff Iglidur G, der Dauerläufer Iglidur J sowie als Spezialist für Schwenk- und walkende Anwendungen Iglidur P210.

Links:

www.igus.de

Alle intelligenten Gleitlager werden zum Start in je drei Abmessungen mit 20, 30 und 40 Millimetern Innendurchmesser angeboten. Weitere Größen und Werkstoffe sollen folgen. Bild: Igus

Artikel per E-Mail versenden