Anzeige
Anzeige

Schaeffler macht in Hannover Industrie 4.0 erlebbar

von am 19. April, 2018

Auf der diesjährigen Hannover Messe präsentiert Schaeffler anhand von bereits realisierten Projekten 4.0-Lösungen, die gezielt auf die jeweilige Anwendung in Antriebstechnik, Logistik oder kommunaler Infrastruktur zugeschnitten sind.

Eine neue Organisationseinheit bündelt alle Ressourcen, Kompetenzen und Aktivitäten aus dem Mechatronikgeschäft und dem durch die Digitalisierung ermöglichten Servicegeschäft. Im Laufe des Jahres soll dieser Bereich auf circa 300 Mitarbeiter ausgebaut werden.

„Wir sind hier gut aufgestellt, denn unsere Technologiekompetenz, unser Systemverständnis und unser Zustandsüberwachungs-Know-how bilden auch für unsere 4.0-Lösungen die wertschöpfende Basis“, betont Dr. Stefan Spindler, Vorstand Industrie.

Er ergänzt: „Über digitale Services wird unser Know-how auch live im Anlagenbetrieb nutzbar. Damit machen wir uns neue Märkte zugänglich und sprechen neue Kundengruppen an.“

Links:

www.schaeffler.com

Die Referenzprojekte auf dem Messestand in Hannover demonstrieren, wie OEMs, Anlagenbetreiber und Industrieservice-Unternehmen mit den mechatronischen Produkten und smarten Services wertsteigernd ihre Produkte und Prozesse optimieren können. Bild: Schaeffler

Artikel per E-Mail versenden