Anzeige
Anzeige
  • Sichere Dienstreisen in Zeiten von Corona

    Gesetzliche Unfallversicherung gibt Empfehlungen, worauf Betriebe achten sollten

    • veröffentlicht am 26. August 2020
  • Psychische Belastung der Pandemie

    Zwei neue Handlungshilfen beschreiben, welchen psychischen Herausforderungen Beschäftigte während der Corona-Krise ausgesetzt sind und wie eine gute Arbeitsgestaltung aussehen kann.

    • veröffentlicht am 28. Juli 2020
  • Ist COVID-19 eine Berufskrankheit?

    Die Erkrankung von Mitarbeitern im Gesundheitsdienst kann als Berufskrankheit anerkannt werden, erklären die Experten der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung.

    • veröffentlicht am 16. Juni 2020
  • Schutzmaßnahmen für den Kundendienst

    Während viele Beschäftigte derzeit von Zuhause aus arbeiten, können Handwerker und Servicetechniker nicht ins Homeoffice wechseln. Ein enger Kontakt zwischen ihnen und ihren Kunden lässt sich bei ihren Arbeiten oftmals nicht vermeiden. Auf was dabei zu achten...

    • veröffentlicht am 7. April 2020
  • Neuer Schnelltest für Pandemie-Atemschutz

    Das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) und die Dekra Testing and Certification GmbH haben einen Schnelltest entwickelt, mit dem sich überprüfen lässt, ob auch Atemschutzmasken, die derzeit vielerorts im Eilverfahren hergestellt werden und auf...

    • veröffentlicht am 26. März 2020
  • Branchenregel DGUV Schiffbau

    Beim Bau eines Ozeanriesen sind mehrere Tausend Beschäftigte gleichzeitig auf einer Werft tätig. Wie sie sicher und gesund arbeiten können, zeigt die neue Branchenregel DGUV 109-603 „Schiffbau“ der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).

    • veröffentlicht am 28. Januar 2019
  • Jetzt bewerben für den Deutschen Arbeitsschutzpreis

    Am 5. November 2019 wird im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung wieder der Deutsche Arbeitsschutzpreis auf der Fachmesse A+A 2019 in Düsseldorf vergeben. Die Bewerbungsfrist läuft bereits.

    • veröffentlicht am 23. Januar 2019
  • Arbeitssicherheit muss auf die Tagesordnung

    Kleine und mittelständische Unternehmen haben erheblichen Nachholbedarf

    • veröffentlicht am 6. Juni 2018
  • Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

    75 Milliarden Euro mussten deutsche Arbeitgeber 2016 für die Arbeitsunfähigkeit ihrer Mitarbeiter zahlen, so die Schätzung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA). Zwar ist die Zahl der Arbeitsunfälle gesunken, doch die Zahl der gemeldeten Fälle von...

    • veröffentlicht am 4. Mai 2018
  • Lärm nicht mit dem Handy messen

    Immer mehr Menschen nutzen im Alltag mobile Apps, auch für berufliche Zwecke. Doch die digitalen Helfer eignen sich nicht für jede Aufgabe. Das gilt vor allem für sogenannte Lärm-Apps: Für richtige Lärm-Messungen sind diese nicht geeignet, erklärt...

    • veröffentlicht am 3. Mai 2018