Anzeige
Anzeige

Thermografie-Seminar

von am 4. September, 2017
infrarot-tage_2017

Fluke Process Instruments lädt zu den Infrarot-Tagen ein. Während der zweitägigen Veranstaltung vermitteln Referenten praxisorientiert die Grundlagen der berührungslosen Temperaturmessung mit Infrarot-Thermometern. 

Thermografie hat vielfältige industrielle Anwendungsfelder in verschiedensten Wärmebehandlungsverfahren und dient zur Qualitätskontrolle, Effizienzoptimierung und Instandhaltung. Fluke Process Instruments mit den Marken Raytek und Ircon verfügt über langjährige Praxiserfahrung in all diesen Bereichen und informiert darüber bei den Infrarot-Tagen. Folgende vier Vorträge bilden den Rahmen der Veranstaltung:

Emission, Reflexion, Transmission und Co. – eine praxisorientierte Einführung in die Infrarot-Theorie

Endlich emissionsgradfrei messen? – Möglichkeiten und Grenzen beim Einsatz von Verhältnispyrometern

Wer hat die Nase vorn? – Infrarot-Zeilenscanner oder Wärmebildkamera für die Prozessüberwachung

Ist sie ihren Preis wert? – High-End Wärmebildkameras im Vergleich zu Einsteigermodellen

Die Veranstaltung findet am 11. und 12. Oktober 2017 in Berlin statt. Die Teilnahme kostet (inkl. Übernachtung und Verpflegung) 300 Euro pro Person. Interessenten können sich per E-Mail anmelden bzw. Fragen zur Veranstaltung stellen.

Links:

www.flukeprocessinstruments.de

Angesprochen werden sollen Fachkräfte aus den Branchen Stahl, Glas, Kunststoff, Automotive, Pharma und aus der Halbleiterindustrie. Bild: Raytek

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden