Anzeige
Anzeige

Lebenszyklus-Partner der Immobilienbranche

von am 20. Februar, 2019
tuev sued messe

Als „Lebenszyklus-Partner“ der Immobilienbranche präsentiert sich TÜV Süd vom 12. bis 15. März 2019 auf der MIPIM in Cannes. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen Dienstleistungen auf Basis des Digital Twin, zum Building Information Modeling (BIM), zu Gebäudesimulationen und zu Nachhaltigkeitszertifizierungen.

Auf Basis des Digital Twins entwickelt TÜV Süd neue Leistungen, die alle Lebenszyklusphasen einer Immobilie umfassen – beispielsweise im Property Management, Lift-Management oder im Bereich der Technischen Due Diligence (TDD).

Die Basis für den Digital Zwilling ist das Building Information Modelling (BIM), eine integrierte modelbasierte Arbeitsmethode zur Erstellung und Verwaltung von Informationen in Bauprojekten.

„Hier gibt uns der digitale Prototyp eines Gebäudes beispielsweise die Möglichkeit, die Performance und das Zusammenwirken der Gebäudetechnik zu simulieren und mögliche Probleme oder Abweichungen zu einem sehr frühen Zeitpunkt zu entdecken und abzustellen“, betont Joachim Birnthaler, Leiter der Division Real Estate & Infrastructure von TÜV Süd.

Aber Simulationen spielen nicht nur im BIM-Umfeld eine wichtige Rolle. Durch die Prognose realer Vorgänge mithilfe von mathematischen Rechenmodellen können Planer ein Gebäude in energetischer, ergonomischer und ökonomischer Sicht optimieren.

Das gilt nicht nur für den Entwurf von Neubauten, sondern auch für die Analyse und Optimierung von Bestandsbauten. Das Leistungsspektrum von TÜV Süd in diesem Bereich umfasst unter anderem thermische Gebäudesimulationen, Anlagensimulationen, CFD-Strömungssimulationen sowie Brand-/Entrauchungssimulationen.

Links:

www.tuev-sued.de/real-estate

„In der Betriebsphase liefern BIM-Modelle eine vollständige, einheitlich strukturierte und gesicherte Datenbasis für ein Computer Aided Facility Management (CAFM)“, so Joachim Birnthaler, Leiter der Division Real Estate & Infrastructure. Bild: TÜV Süd

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden