Anzeige
Anzeige

Rodriguez auf der Bauma 2019

von am 28. Februar, 2019
Rodriguez_bauma_2019

Vom 8. bis 14. April 2019 dreht sich auf dem Gelände der Messe München alles um Baumaschinen, Baufahrzeuge & Co. Unter den rund 3.400 Ausstellern ist auch Rodriguez: Der Eschweiler Spezialist für Lineartechnik und Präzisionslager präsentiert auf der weltweit größten Baumesse unter anderem Schwenktriebe, Kugeldrehverbindungen, Großwälzlager und Elektrohubzylinder.

Die teilweise gigantischen Baumaschinen, die auf der Messe ausgestellt werden, sind der Besuchermagnet schlechthin. Die ungewöhnlichen Dimensionen stellen für die in den Maschinen verbauten Komponenten jedoch eine Herausforderung dar – so können zum Beispiel die benötigten großen Präzisionslager oftmals nicht von der Stange kommen.

Rodriguez hat deshalb nicht nur Drehverbindungen und andere Großwälzlager in unterschiedliche Baugrößen und Ausführungen im Sortiment, sondern kann die Lösungen dank eigener Fertigungskapazitäten auch maßgeschneidert produzieren oder gemäß Kundenanforderungen anpassen.

Standardmäßig sind Drehverbindungen, die dank ihres speziellen Aufbaus radiale, axiale und Kippmomentbelastungen aufnehmen, in zwei Typen mit beidseitig abgedichtetem Laufbahnsystem verfügbar.

Zum Lieferumfang des Unternehmens gehören aber auch Großwälzlager mit einem Außendurchmesser von bis zu 6.100 mm.

Links:

www.rodriguez.de

Für performancekritische Einsatzbereiche und Heavy-Duty-Anwendungen eignen sich die Schwenktriebe dieses Herstellers. Dabei handelt es sich um einbaufertige Komponenten inklusive Gehäuse, Abdichtung und optional einem elektrischen bzw. hydraulischen Antrieb. Bild: Rodriguez

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden