Anzeige
Anzeige
  • Bahn setzt auf 28.000 smarte Weichen

    Bei der Deutschen Bahn melden Sensoren an bundesweit 28.000 Weichen rund um die Uhr, ob alles tadellos funktioniert oder die Technik kränkelt. Störungen lassen sich so schon erkennen und beheben, bevor sie überhaupt entstehen.

    • veröffentlicht am 15. Juni 2020
  • Bahn: Instandhaltungsflotte zukünftig mit Hybridantrieb

    Die DB will den Energieverbrauch ihrer Fahrzeuge senken. Deswegen werden immer mehr Lokomotiven und Großmaschinen durch neue, energiesparende Technik ersetzt. Auch die Instandhaltungsflotte soll klimafreundlicher und leistungsstärker werden.

    • veröffentlicht am 19. September 2019
  • Berufsberatung für junge Menschen mal anders

    DB Services öffnet in diesem Jahr am 11. Mai, am 08. Juni und am 06. Juli erneut die Türen zum „Facility Management-Lehrpfad“. Diesmal geht es hinter die Kulissen des Berliner Hauptbahnhofs.

    • veröffentlicht am 9. Mai 2018
  • Dreck weg per WhatsApp

    DB setzt in NRW an ausgewählten Bahnhöfen auf ein neues Reinigungskonzept

    • veröffentlicht am 6. März 2018
  • Spardabank setzt auf DB Services

    Der Dienstleister freut sich über weiteren externen Millionenauftrag durch die Sparda Bank Berlin eG.

    • veröffentlicht am 20. September 2017
  • Deka setzt auf DB Services

    Die Deka-Gruppe, eine der bekanntesten Immobiliengesellschaften Deutschlands, beauftragte nun DB Services in Nordrhein-Westfalen mit der Bewirtschaftung von 16 Objekten.

    • veröffentlicht am 12. Juli 2017
  • Wieder unter DB Services-Flagge

    Dienstleister gewinnt mit Cantus einen Kunden wieder zurück

    • veröffentlicht am 24. Mai 2017
  • Axa Versicherungsgruppe setzt auf DB Services

    Kundenzuwachs für DB Services im Süden und Südwesten

    • veröffentlicht am 13. April 2017